Daten nutzen

Daten liegen bei Finanzdienstleistern bereits in den unterschiedlichsten Ausprägungen vor: Kundendaten, Vertragshistorien, Verwaltungsdaten und viele mehr. Über die langen Laufzeiten von Verträgen sammeln sich so große Mengen an Informationen an. Um diese Informationen zielorientiert im Unternehmensbetrieb einzusetzen, muss die Vielzahl an Daten im Unternehmen zusammengeführt und analysiert werden.

Mit Hilfe des Einsatzes von moderner Technik und bewährten Methoden lassen sich die Daten auf vielfältige Weise untersuchen, um so das vorhandene Wissen in den Daten extrahieren und nutzen zu können.

Einsatzgebiete von Datenauswertungen

Neues Wissen extrahieren

Welches Wissen steckt in Ihren Daten und wie kann man dieses extrahieren?

Durch die Formulierung gezielter Fragestellungen und den Einsatz unterschiedlicher mathematischer Methoden lässt sich neues Wissen aus vorhanden Daten gewinnen. Durch die Kombination vorhandener Datenquellen im Unternehmen können so bisher unerkannte Zusammenhänge erkannt werden.

Zusammen mit branchenspezifischem Fachwissen lassen sich neue Erkenntnisse über die eigenen Kunden gewinnen, potenzielle Kunden können gezielter identifiziert werden und Prozesse können zielgerichteter gesteuert werden.

Treiber der Digitalisierung

Digitale Prozesse verwenden und erzeugen unterschiedlichste Daten.

Wie können die Informationen aus diesen Daten extrahiert werden, und wie können daraus automatisierte Entscheidungen im Prozessablauf abgeleitet werden?

Mit einer zielgerichteten Auswertung der Daten digitaler Prozesse lassen sich entsprechende Entscheidungen maschinell bestimmen. Eine automatisierte Auswertung von Daten erlaubt so die passende Steuerung von digitalen Prozessen.

Datenauswertung - Das Handwerkszeug der Aktuare

Das notwendige Fachwissen für Data Analytics bringen wir als Aktuare mit. Mit modernen und altbewährten Methoden und dem Einsatz aktueller Software lassen sich Daten auf vielfältige Weise auswerten. Hierbei behalten wir sowohl den gesamten Lebenszyklus des Versicherungsvertrages als auch sämtliche Kundendaten im Blick. Die Branchenexpertise ist bei der Extraktion und Aufbereitung der Daten genauso notwendig wie bei der Interpretation der Ergebnisse und der anschließenden Ableitung von Handlungsempfehlungen sowie der Automatisierung.

  • Daten extrahieren

    Im Unternehmen liegen die Daten an unterschiedlichen Stellen. Vor der Auswertung müssen verschiedene Datenquellen kombiniert und die Daten passend aufbereitet werden. Unsere Branchenexpertise hilft uns, hierbei den Überblick über die Daten zu behalten und Zusammenhänge ganzheitlich zu verstehen. 
  • Daten analysieren

    Mit unterschiedlichen Verfahren können die Daten nach verschiedenen Aspekten untersucht werden. Hierzu haben wir einen Data Analytics Baukasten entwickelt, den wir in Kombination mit unserem Versicherungswissen und Prozess Know-how bei der Datenanalyse zur Validierung der Daten einsetzen.
  • Ergebnisse interpretieren

    Mit den Ergebnissen aus der Datenanalyse zeigen wir entsprechend der vorgegebenen Aufgabenstellungen die unternehmerische Nutzung der gewonnenen Erkenntnisse sowie die Einbindung der Analyseergebnisse in die Geschäftsprozesse auf und sprechen Handlungsempfehlungen aus. Bei den identifizierten Mustern berücksichtigen wir immer Korrelation vs. Kausalität, damit Sie aus unseren Ergebnissen die richtigen und notwendigen Schritte für Ihr Unternehmen ableiten können.

Einsatzbereiche unseres Data Analytics Baukastens

Verwaltung

  • Risikoprüfung

    Vereinfachte Risikoprüfung, Verbesserung der Prozesse
  • Mahnwesen

    Prozessoptimierung
  • Prüfung Schadenfall

    Betrugserkennung, maschinelles Lernen, Einsatz von KI
  • Vermeidung Storno

    Steigerung der Retention Rate
  • Digitalisierung

    Optimierte Prozesse im Unternehmen, Automatisierung von Prozessen
  • Bestandsmanagement

    Prozessoptimierung, Prozessautomatisierung
  • Kundenservice

    Verbesserung des Services für Kunden

Produkt

  • Pricing

    Preissondierung, Preisoptimierung
  • Produktentwicklung

    Bewertung der Kundenpotenziale für die gesamte Lebensdauer, Produktinnovationen
  • Kundeninformationen

    Nutzen von zusätzlichen Kundeninformation durch den Einsatz von Chatbots u.a.
  • Kundendaten

    Nutzung neuer Datenquellen aus Telematik, Wearable Computing, öffentlichen Netzwerken u.a.

Kunden

  • Kundensegmentierung (Clustering)

    Bildung von Kundengruppen
  • Marketingaktivitäten

    Steigerung der Cross Selling Quote
  • Life Changing Events

    Kundenindividuelle Bedarfsprognose entsprechend besonderer Lebensereignisse
  • Kundenindividuelle Angebote

    Kundenansprache und bedarfsorientierte Angebote zum richtigen Zeitpunkt erstellen
  • gezielte Vertriebssteuerung

    Steigerung der Cross Selling Quote
  • Next Best Action

    Echtzeitentscheidung über die nächste beste Kundenaktion

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

 

Ansprechpartner

Frank Habiger

Marketing und Vertrieb 
Mitglied der Geschäftsleitung 

 

+49 711 22 05 49-50

frank.habiger@viadico.com

Diese Website verwendet Cookies, was die Bereitstellung unserer Dienste erleichtert. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden. Weiterlesen …